Stuttgart

Nach 3 Tagen Stuttgart sitzen wir nun wieder im Flieger Richtung Hamburg.

Karungebundentag ging es los, ab in den Süden! Stuttgart erwartete uns mit strahlender Sonne und fast 20 Grad! Schnell die Sachen ins Hotel und ab in die Stadt. Zun?chst ging es zur Zahnradbahn, vom Marienplatz rauf zum Degerloch mit einigen sch?nen Aussichten auf dem Weg. Anschlie?end machten wir uns auf den Weg zum n?chsten Aussichtspunkt, dem Fernsehturm, der erste der Welt – steht zumindest vor Ort so beschrieben ?

Nachdem wir Stuttgart aus der H?he gebetrachten haben, st?rkten wir uns mit leckerem Eis beim Eisbistro Pinguin, genossen es auf der ersten Bank mit Eiswaffelhbetagter auf dem Eugensplatz und begaben uns dann über eine St?ffele in Richtung Schlossplatz.

Zum Abschluss des Tages gingen wir im Brauhaus speisen, Flammkuchen und Maultaschen und dazu natürlich Biercocktails – Caibierovska und Wei?biermojito ?

Gestern stand die Innenstadt auf dem Zettel. Nach einem Bummel über die K?nigstra?e gab es mittags zur St?rkung einen Maultaschenburger – so etwas gibt es wohl nur hier ?

Anschlie?end ging es dann endlich ins Stadion zum Spiel HSV gegen Stuttgart. Es lief besser als erwartet, immerhin 1:1!

Den Abend lie?en wir dann gemütlich bei super leckeren K?sesp?tzle und Wein in der Weinstube “Viertelesschlotzer” ausklingen!

Heute, am letzten Tag, entschlossen wir uns dann wetterbedingt dazu, ins Mercedes-Benz-Museum zu gehen. Und wir sollen äußern, obwohl wir Nicht-Auto-Liebhaber und Nicht-Museumsg?nger sind, ist das Museum wirklich empfehlenswert und hat sich in jedem Fall gelohnt!

Zum Abschluss sind wir überraschenderweise sogar überpünktlich gelandet ?

Leave a Reply